Springe zum Inhalt

Projektanträge 2018/19

Submitted
Name
Abteilung
Projektnummer
Projekttitel
Projektbeschreibung
Antragssumme
Status
12/02/2019 19:02
Christian Hundegger
Elternverein
2018/19-18
Erste Hilfe Kurse
Für die Förderung der Teilnahme von Schülern und Eltern am 16 -stündigen 1. Hilfe Kurs an der HTL.
Verrechnung erfolgt direkt durch das Rote Kreuz
1100
Genehmigt
12/02/2019 18:59
Christian Hundegger
Elternverein
2018/19-17
Soziale Förderungen
Fonds zur Förderung der sozial schwächeren Schüler an der HTL Mödling
10000
Genehmigt
14/01/2019 10:37
Emily Bono
Allgemein
2018/19-16
100 Jahre HTl Feier - Jonglierworkshop
Herr Mijailovic von x-point Schulsozialarbeit ist von der HTL gebeten worden, im Rahmen der 100 Jahresfeier einen Jonglierworkshop anzubieten.

Er kommt dieser Bitte gerne nach und möchte dazu vorher einigen Schüler_innen das Jonglieren beibringen damit sie ihm dann beim Worskhop helfen können. Diesen Schüler_innen möchte er dann im Anschluss als Dankeschön die Jonglierbälle schenken.

Jonglierbälle für ca 10 Schüler_innen zu kaufen würde ca. EUR 100,- kosten.

100
Genehmigt
13/12/2018 07:32
Brigitte Ofner-Matula
Innenraumarchitektur
2018/19-15
Ausstellung "Damenwahl"
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich ersuche im Namen des Gender-Teams um die Finanzierung der Ausstellung "Damenwahl" . Kosten ca. 500 - 700€.
Die Roll-ups werden in der Bibliothek im Lesesaal (Termin muss noch ausgemacht werden) aufgestellt, die Geschichte-Lehrpersonen können die Ausstellung nach Bedarf besuchen, sonst zu sehen zu den Öffnungszeiten der Bibliothek.

Vielen Dank und beste Grüße
Brigitte Ofner-Matula
700
Antrag
08/12/2018 13:15
Herbert Swaton
Elektrotechnik
2018/19-14
Ausrüstung zweier Arbeitsplätze für Rapid Prototyping im Rahmen des abteilungsübergreifenden Robotikunterrichtes
Sehr geehrte Damen und Herren des Elternvereins.

Derzeit ist an unserer Schule ein neues Robotikzentrum im Entstehen. Dieses nach Gesichtspunkten aktueller Technologieentwicklung und in Anlehnung
an internationale Vorbilder konzipierte Zentrum soll als eine wesentliche Komponente auch eine sogenannte FabLab umfassen, einen Bereich also, der Produktionsmittel
und moderne industrielle Produktionsverfahren für die Fertigung von Einzelstücken bereitstellt. Diese Ressourcen sollen zukünftig die Lücke zwischen theoretischem
Unterricht und Umsetzung, zwischen Entwicklung und Prototypenfertigung schließen helfen.
Um diese Methoden des Rapid Prototypings, das eine möglichst unmittelbare Umsetzung von Entwurfsideen in funktionsfähige Modelle vorsieht, möglichst
vielen Schülern unserer verschiedenen Abteilungen auch im praktischen Unterricht nahebringen zu können, ersuchen wir Sie um die Finanzierung von
zwei zusätzlichen Arbeitsplätzen für die additive Fertigung (3D-Druck) von Roboterkomponenten.
Diese Arbeitsplätze umfassen neben den Druckern noch Software zur Druckaufbereitung von 3D-Modellen, Werkzeuge zur Nachbearbeitung der Modelle
und diverse Druckmaterialien.
Neben der Unterstützung im regulären Unterricht und der Verwendung im Zusammenhang mit den abschließenden Diplomarbeiten sollen besagte Ressourcen auch den
Teilnehmern des abteilungsübergreifenden 'Robot Challenge Teams' sowie - im Organisationsrahmen eines 'Free Workspace' allen interessierten Schüler der HTL
zur Verfügung stehen.
Mit freundlichen Grüßen
Herbert Swaton
3000
Genehmigt
07/12/2018 09:11
Dr. H. Kranlich-Vollmann
Wirtschaftsingenieure
2018/19-13
Kugelfallviskosimeter für Laborunterricht Wirtschaftsingenieure und Kraftfahrzeugtechnik
Im Rahmen des Laborunterrichtes in den 4. und 5. Jahrgängen der Abteilungen Wirtschaftsingenieurwesen und Kraftfahrzeugtechnik werden Motoröle / Newtonsche Flüssigkeiten untersucht.
Die vorhandenen Kugelfallviskosimeter sind ca. 30 Jahte alt und nach vielen Reparaturen nun nicht mehr zu verwenden, bzw. zu reparieren.
Die Bestimmung der Viskosität und deren Abhängigkeit von der Temperatur ist eine wichtige Laborübung zur Verfestigung des Theorieunterrichtes.
7100
Genehmigt
07/12/2018 00:39
Novoszel Johannes
Umwelttechnik
2018/19-12
Integration von BIM (Building Information Modeling) in den CAD-Unterricht
In der Abteilung Bautechnik-Umwelttechnik wird ab sofort im Bereich Konstruktionsübungen das Thema BIM (Building Information Modeling), welches bereits im Lehrplan verankert ist, in den Unterricht integriert. Die praxisgerechte Vermittlung dieser digitalen Entwicklungsstufe im Bauwesen kann nur mit entsprechender Computerausstattung erfolgen.

Die für das aktuelle gestartete Pilotprojekt "BIM-gerechte Modellierung einer Smart City" erforderliche Hardware besteht aus zwei Standrechnern inklusive Bildschirm und Virtual Reality (VR) Brille. Bei der Präsentation des Projektes am Tag der offenen Tür musste auf Hardware aus dem Privatbesitz von Lehrern zurückgegriffen werden.

Um die hohen Kosten der für den praxisgerechten Einsatz der BIM-Programme erforderlichen EDV-Ausstattung so gering als möglich zu halten, wurde ein Team aus erfahrenen Schülern und Lehren akquiriert, welches die Installation der Geräte in Eigenregie durchführt.
6000
Genehmigt
05/12/2018 17:40
Ingrid Putzer
Allgemein
2018/19-11
Selbstverteidigungskurs für Mädchen
Wir ersuchen den Elternverein wieder um Unterstützung für die jährlich stattfindenden Mädchen Selbstverteidigungskurse (2 Durchgänge)
1200
Genehmigt
05/12/2018 12:00
Prof. Cotutsca
Fahrzeugtechnik
2018/19-10
Motortausch-Prüfstand 2
Beschreibung der beabsichtigten Investition:

Projekt "Motortausch-Prüfstand 2"

Der HTL wird ein Motor neuester Technologie für den Motorprüfstand 2 zur Verfügung
gestellt (Projektunterstützung). Im Rahmen einer Diplomarbeit sollen alle vorbereitenden
Massnahmen für diesen Umbau durchgeführt werden:

-) Demontage alte Maschine
-) Planung der Stahlkonstruktion für neue Maschine
-) Bereitstellung der für den Betrieb erforderlichen
zusätzlichen Komponenten (Tank, Wärmetauscher, Sicherheitsschaltungen)
-) vorbereitende Verdrahtungsarbeiten

Für die Realisierung ersuchen wir (Projektgruppe und Betreuer) um Unterstützung
bei der Finanzierung des dazu erforderlichen Materials:


-) Mobiler Tank (TÜV-geprüft)
-) Wärmetauscher für Kühlkreislauf
-) Sicherheitsabdeckung Bedienplatz
-) Diverses Montagematerial für die angeführten Komponenten



Kosten: ca 1500 €

Vorfinanzierung durch Projektbetreuer und
Abrechnung nach Aufwand.


Einsatz der Investition:

Regulärer Laborbetrieb der Abteilung Fahrzeugtechnik
Präsentation des Maschinenlabors am Tag der offen Tür.




Für weitere Informationen bzw Rückfragen:

AV DI HENKES
Prof. DI COTUTSCA

email: gereon.henkes@htl.moedling.at
email: heinz.cotutsca@htl.moedling.at

Herzlichen Dank für Ihr Bemühen und Unterstützung

cotutsca eh.

1500
Genehmigt
21/11/2018 23:39
David Bajzek
Fahrzeugtechnik
2018/19-09
Teilnahme an der RC-SolarcarChallenge 2019
Die Schüler können bei der FH Wels einen Bausatz für ein ferngesteuertes Solar-Rennauto kaufen. Die ersten 10 Nennungen erhalten auch einen 50%-Rabatt - evtl. sind also nur 320€ notwendig.

Die Schüler bauen dann unter Anleitung von mir dieses Auto zusammen. Dabei müssen sie sich mit Themen wie der Funktion von Solarzellen, Verwendung von Kondensatorbänken oder Akku als Energiespeicher und elektrischer Antriebstechnik auseinandersetzen. Die Schüler werden dann auch für das Rennen trainieren und dabei versuchen, das Fahrzeug auf Bestform zu trimmen.

Ende Juni 2019 findet dann der Wettbewerb an einem einzelnen Tag statt. Anreise, Transport von Equipment und Buchung des Quartiers müssen die Schüler selbst übernehmen.

https://www.fh-ooe.at/campus-wels/solarcarchallenge/solarcarchallenge/
640
Genehmigt
12/11/2018 15:12
ERTL Franz
Elektrotechnik
2018/19-08
Förderband
Sehr geehrter Elternverein,
wir benötigen zu Testen der SPS Steuerungen ein Modul Band mit einer Verteiler Station.
Damit unsere Schüler die programmierten Programme auch praxisnahe austesten können würden wir gerne so eine Station anschaffen.
Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen
Franz ERTL

PS: Ich sende Ihnen das Angebot direkt auf die Homepage da die Datei zu groß ist.
3000
Genehmigt
05/11/2018 13:05
DI Manfred Fuhrmann
Umwelttechnik
2018/19-07
Webplattform
Sehr geehrter Elternverein,

zur Nutzung unseres Energiemonitoringsystems im Laborunterricht auch über Web, fällt eine Jahresnutzungspauschale von € 275.- an. Ich bitte um dementsprechende Freigabe, danke.

mfg
Manfred Fuhrmann
275
Genehmigt für 2018/19
18/10/2018 06:59
AV DI Wolfgang Grösel
Bautechnik
2018/19-06
Sonnenschutz Südfenster in den Klassenräumen
Die teilweise bestehenden Sonnenschutzeinrichtungen (Folienscreens) in den Klassenräumen der Abt. Bautechnik sind in vielen Fällen schadhaft und nicht mehr funktionsfähig und müssen ersetzt werden. Die Erneuerung soll mit stabileren dauerhaft funktionsfähigen Anlagen erfolgen (Lamellenjalousien).
In Abstimmung mit der Abt. Maschinenbau (Antrag AV Berger) soll über gemeinsame Beauftragung an
eine Firma ein möglichst kostengünstiges Angebot beauftragt werden.
Die angegebenen Kosten sind ein Schätzpreis, budgetär bedingt kann die Ausführung in Etappen erfolgen.
10000
Genehmigt
17/10/2018 11:20
Josef Trauner
Allgemein
2018/19-05
Den Herausforderungen von Industrie 4.0 auf kultureller Ebene begegnen
Wie in jedem Jahr veranstalte ich auch heuer in Zusammenarbeit mit Kulturkontakt Austria ein Projekt in den Kollegklassen und 5. Jahrgängen. Mag. Birgit Perl (ORF) und Jennifer Frank (ORF NÖ) haben sich bereit erklärt auch heuer wieder mit unseren Studenten und Studentinnen zu arbeiten (Voraussetzung für die Finanzierung von Kulturkontakt Austria ist, dass Schulfremde in dieser Sparte besonders ausgebildete Fachleute das Projekte leiten). Ein Nachmittag (3 1/2 Stunden) kostet Euro 300.-- - wie jedes Jahr schlage ich eine Drittel-Drittel-Drittel Finanzierung vor (Kulturkontakt Austria, Elternverein, Schüler). Daher bitte ich um Unterstützung von Euro 600,-- .
600
Genehmigt
11/06/2018 03:36
AV DI Elisabeth Berger
Maschinenbau
2018/19-04
Sonnen- und Blendschutz
Sehr geehrte Damen und Herren!

Die Abteilung Maschinenbau ersucht um Finanzierung der Erweiterung des Sonnen- und Blendschutzes im 4. Stock an der Südseite des Hauptgebäudes (Ausführung gemäß früherer vom EV dankenswerterweise finanziell großzügig unterstützter Ausstattungsetappen).
Die Kosten für die Nachrüstung des Sonnen- und Blendschutzes inkl. Montage betragen ca. 9.800€.

Die Abteilung Maschinenbau bittet um günstige Entscheidung.

Mit freundlichen Grüßen

AV Elisabeth Berger
9800
Neuer Antrag 2018/19-06
17/10/2018 11:16
Josef Trauner
Allgemein
2018/19-04
NÖ Landesredewettbewerb
In den beiden Sparten "Klassische Rede" , "Spontanrede" und "Sprachrohr" werden unsere Schülerinnen und Schüler auch heuer wieder ihr rhetorisches Können unter Beweis stellen. Ich bitte den Elternverein auch heuer wieder um finanzielle Unterstützung für die Sieger. Danke!
600
Genehmigt
09/10/2018 07:49
Rainer Winkler
Maschinenbau
2018/19-03
Werkzeugmessmaschine
Sehr geehrte Obfrau des Elternvereins,
in der Maschinenbaugruppe soll eine neue Werkzeugmessmaschine das defekte Altgerät ersetzen. Im Zuge der Digitalisierung, können die mit dieser Maschine ermittelten Werkzeugdaten, fehlerfrei zu den CNC Maschinen übertragen werden. Dieses Einstellgerät wird im Unterricht von den Abteilungen Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Mechatronik und Wirtschaftsingineure verwendet.
Die Gesamtkosten betragen 12.600,- Euro (bei Rücknahme des Altgerätes und Sonderrabatt für die HTL Mödling). Da der Absolventenverein dankenswerterweise einen Teil der Finanzierung trägt, bitte ich um Unterstützung in der Höhe von 4600,- Euro.

Vielen Dank für Ihre Mühen und Ihre Unterstützung!


4600
Genehmigt
20/09/2018 12:09
Aleksandar Mitrovic
Mechatronik
2018/19-02
10-Finger-System-Schreibkurs
Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir, als Klasse (1BHME), würden gerne das 10-Finger-System erlernen, da wir uns dadurch beim Schreiben leichter tun würden, und evtl. bei Prüfungen am Computer oder in ein paar Jahren bei der Matura, bessere Erfolge erzielen können.

Mein Name ist Aleksandar Mitrovic, ich bin der Klassensprecher der 1BHME und würde Sie herzlichst im Namen der Klasse darum bitten, für uns diesen Kurs zu organisieren.
Wir bedanken uns schon im Vorraus!

Mit freundlichen Grüßen,
Aleksandar Mitrovic
600
Genehmigt
11/09/2018 09:41
Harald Lackner
Innenraumarchitektur
2018/19-01
Studenten Wintersportwochen
Ich ersuche um Bereitstellung eines Studenten auf jeder Wintersportwoche, um eine bessere Homogenität in den Gruppen (Snowboard und Skifahren) zu gewährleiten.
Diese Maßnahme kommt allen Abteilungen zu Gute.

Herzlichen Dank im voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Harald Lackner
4500
Genehmigt